DAN Diving Emergency Specialist - DES

 

Provider
Um die taucherischen Fertigkeiten zu verfeinern und ein besserer Taucher zu werden, ist Weiterbildung immer ein gutes Mittel. Divers Alert Network weiß die Bedeutung aktiver und engagierter Taucher zu würdigen, die sich nicht nur Zeit dafür nehmen, weitere taucherische Fertigkeiten zu erlernen, sondern auch dafür, wie man sich selbst und anderen Verletzten nach einem Tauchunfall Hilfe leisten kann.

Um ein solches Engagement zu würdigen, hat DAN einen Titel der Anerkennung für diese Taucher geschaffen, den 'Diving Emergency Specialist', abgekürzt 'DES'. Die Auszeichnung als 'DES' bezeichnet daher Taucher, die sich dergestalt ausbilden ließen, dass sie zu gut gerüsteten Tauchpartnern und einfach sichereren Tauchern wurden.
Um diese Auszeichnung erhalten zu können, muss ein Taucher gültige Zertifizierungen nachweisen über

sowie über drei der folgenden Kurse:

Taucher, die innerhalb der letzten 24 Monate an einem DAN DFR-Providerkurs (Diving First Responder) teilgenommen haben, erfüllen die oben genannten Voraussetzungen.

 

Zusätzlich muss der Taucher Nachweise erbringen über

  • eine Zertifizierung über Tauchsicherheit/Tauchrettung bzw. Rescue (oder höher) eines anerkannten Tauchsportverbands, sowie
  • eine gültige Zertifizierung in HLW und Erster Hilfe 
(z.B. die Zertifizierung als DAN BLS Provider innerhalb der letzten 24 Monate).

Diese Auszeichnung kann jeder Taucher beantragen.


Um diese Auszeichnung zu beantragen, sollte der Taucher den DES-Antrag (den er bei uns bekommt) zusammen mit den Fotokopien aller benötigten Zertifizierungen (wenn es sich dabei nicht um Zertifizierungen von DAN handelt) und der Zahlung der Antragsgebühr in Höhe von  20,00 € direkt an DAN Training senden.

 

Die Anerkennung als DES beinhaltet:

  • Kunststoff-Brevetkarte 'Diving Emergency Specialist'
  • DES Urkunde

Ein als 'DES' anerkannter Taucher erhält  zusätzlich:

  • einen Gutschein über einen Preisnachlass von 10% beim Kauf von Sauerstoff-Notfalleinheiten oder Zubehör.

Im Kurspreis von 290,00 € statt 340,00 € sind enthalten: Kursgebühr, Schulungsmaterial, Arbeitsbuch, Bearbeitungsgebühren und Brevetierung.