DAN Oxygen Provider, Advanced Oxygen Provider und Automated External Defibrillator (AED)

 

Einen DAN Kombi Kurs aus DAN Oxygen Provider, DAN Advanced Oxygen Provider und Automated External Defibrillator (AED)


 

In einem Oxygen First Aid for Scuba Diving Injuries Kurs lernt man mögliche tauchbedingte Verletzungen besser zu erkennen und Sauerstoff-Soforthilfe zu leisten bis der örtliche Rettungsdienst eintrifft.

 

Im DAN Advanced Oxygen First Aid for Scuba Diving Injuries Provider Kurs ("DAN Advanced Oxygen Provider") werden Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, welche die Basismaßnahmen der Soforthilfe und Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) um Beatmungstechniken ergänzen, mit denen nicht atmenden verletzten Tauchern geholfen werden kann. Der Kurs besteht aus zwei Teilen: der manuellen Beatmung mit dem MTV Ventil (auch als Beatmungsventil bezeichnet) und der Beutelbeatmung. Je nach geltendem Landesrecht werden die Provider in der Anwendung des MTV und/oder des Beatmungsbeutels ausgebildet.

 

In einem Kurs DAN Automated External Defibrillator (AED) lernen Taucher jeden Ausbildungsstandes (und qualifizierte Nichttaucher) die erforderlichen Techniken, um bei einem Patienten mit Kreislaufstillstand einen automatischen externen Defibrillator (AED) anzuwenden. In diesem Kurs werden zudem Erste Hilfe Maßnahmen und Soforthilfetechniken wiederholt. Dieses Programm ist auch eine hervorragende Fortbildungsmöglichkeit für erfahrene Taucher und Instructoren.

 




Im Kurspreis von 230,00 € sind enthalten: Kursgebühr, Schulungsmaterial, Arbeitsbuch, DAN-Provider-Urkunde, Bearbeitungsgebühren und Brevetierung.