PADI Cavern Diver

Kursüberblick

Dieser Spezialkurs stellt die Einführung in das Tauchen von Eingangszonen von Höhlen und Grotten o. ä. dar, um ihnen dabei zu helfen, die für solche Gebiete notwendigen Kenntnisse. Fertigkeiten und Techniken zu entwickeln, um so sicher an "Cavern" - Tauchaktivitäten teilnehmen zu können. "Cavern Diving" im Sinne dieses Spezialkurses ist definiert als ein Tauchgang, der innerhalb der vom Tageslicht noch erreichten Eingangszone durchgeführt wird. (Davon zu unterscheiden ist das eigentliche "Cave Diving", d. h. das tatsächliche Hineintauchen in Höhlen, wobei auch jenseits der vom Tageslicht noch erreichten Zone in die Höhle eingedrungen wird.)
 

Voraussetzungen


●   Abgeschlossener PADI Advanced Open Water Diver Kurs

     oder vergleichbare Tauchausbildung
●   Gutes und sicheres Tarrierverhalten
●   Gültiges Tauchtauglichkeitsattest
●   Deutsche- oder englische Sprachkenntnisse
●   Eigene Ausrüstung und eigene Unterrichtsmaterialien
●   Das Mindestalter beträgt bei uns 18 Jahre

 

Der Kurs ist in Segmente gegliedert:


●   Theorieausbildung und Theorieprüfung

●   Schwimmbad oder begrenztes Freiwasser
●   4 Freiwassertauchgänge, max. Distanz zur Oberfläche 40 Meter.

 

Die Theorieausbildung


Sie erlernen alle theoretischen Grundlagen wie:
●   Planung, Organisation, Verfahren, Techniken, Probleme

     und Gefahren des Caverntauchens
●   Überlegungen zu spezieller Ausrüstung; dazu soll u.a.

     gehören: Lampen, Führungsleinen, Handhabung von Seilrollen
●   Zusatz-Luftversorgungen

●   Korrekte Körperhaltung und Tarierungskontrolle
●   Luftverbrauchs-Management und Notfall-Verfahren
●   Folgende besonderen Themen werden behandeln: das

     Aufwirbeln des Untergrundes; spezielle Flossenschläge
●   das Verheddern und das Reißen von Leinen;
●   das aus den Augen verlieren von fest angebrachten

     Orientierungsleinen
●   Spezielle Notfall-Situationen

 

Schwimmbad oder begrenztes Freiwasser


Wir überprüfen ihre Tauchfertigkeiten, besonders ihr Tarrierverhalten.

 

Teilnehmerzahl


●   Die Ausbildung erfolgt in Gruppen von maximal 2 Personen. Wird

     eine Einzelausbildung gewünscht (ein Schüler, ein Tauchlehrer),

     entstehen ihnen 80 € Mehrkosten.  

 

 

Im Kurspreis von 250,00 € sind grundsätzlich folgende Leistungen enthalten:


●   Theorieunterricht und Theorieprüfung
●   Sämtliche Flaschenfüllungen
●   zzgl. 40,00 € Brevetierungsgebühr

 
 

Empfohlene Kursdauer


Max. 24 Stunden

 

Wir erfüllen grundsätzlich Sonderwünsche!